• (d)ein Euro für....

  • (d)ein Euro für....

    ...Spielplätze
  • 1
  • 2

Laufende Projekt-Abstimmung


Name:*
E-Mail:*
Projekt-Auswahl*
Mitglieds-Nummer (oder Anschrift/Straße)*

Sie finden Ihre Mitgliedsnummer auf Ihrem Kontoauszug unter Mandatsreferenz.

Jetzt Mitglied werden und mit abstimmen!


Achtung

Hallo liebes Mitglied vom (D)ein-Euro-für-Hückeswagen-Verein

Wir mussten leider feststellen, dass es bei unserer aktuellen 2-von4-Abstimmung ganz offensichtlich ein Verständigungsproblem gab.

Durch unsere Idee, in der Herbstabstimmung von vier Vorschlägen zwei Projekte gewinnen zu lassen, wollten wir die lange Pause durch die Corona-Krise beenden und uns der Umsetzung von zwei Projekten widmen.

Leider haben einige Mitglieder zwei Stimmen für zwei Projekte abgegeben. Laut unserer Satzung steht jedem Mitglied aber immer nur eine Stimme pro Abstimmung zur Verfügung.


Nach Diskussionen im Vorstand und Beirat gehen wir davon aus, dass die erste Stimme auch tatsächlich für das favorisierte Projekt abgegeben wurde.

Sollten Sie zwei Stimmen abgegeben haben, teilen Sie dies uns bitte mit, für welches Projekt Sie stimmen. Sollten Sie sich nicht mehr melden, gelangt nur die zuerst abgegebene Stimme in die Auszählung.

 

Corona Auswirkungen auf den Verein

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Freunde und Unterstützer des Vereins „(D)ein Euro für Hückeswagen e.V.“,


es ist einmal an der Zeit, Euch in Bezug auf die immer noch weltweit grassierende Corona-Pandemie auf den aktuellen Stand der Dinge zu bringen. Wie sieht es bezüglich der bereits gewählten Projekte aus, und wie geht es weiter?


Das Aktuelle vorweg: Die eigentlich für Mai geplante neue Abstimmungsrunde muss verschoben werden. Es ist klar, dass die Wahl unter den gegebenen Umständen nicht stattfinden kann. Es geht dabei nicht allein um den Wahlvorgang als solches, der theoretisch hätte stattfinden  können. Aber die Dinge müssen auch vor- und nachbereitet werden, wozu sich Vorstand und Beirat treffen müssen.

 

Sobald wir einen neuen Termin für die nächste Abstimmungsrunde haben, informieren wir Euch natürlich. Vieles liegt leider aufgrund der nicht stattfindenden persönlichen Treffen brach.


Beispiel 1: Die neuen Rampen für den Skaterpark sind zwar angeliefert worden, aber sie können natürlich noch nicht genutzt werden und das geplante Einweihungsfest konnte ebenfalls nicht stattfinden. Es muss erst neu terminiert werden, was aber erst dann geht, wenn die  Verordnungen dem nicht mehr entgegenstehen und die Vernunft es in verantwortungsvoller Weise zulässt.


Beispiel 2: Die Vorbereitungen für die Beklebung der Stromkästen in Wiehagen können noch nicht erfolgen, da sich aufgrund der Kontaktsperre diejenigen Personen nicht treffen können, die in die Vorbereitung involviert sind. Auch hat das Stadtarchiv geschlossen, wo noch  Bilder zu recherchieren sind.  

Das sind nur zwei Beispiele, denn im Prinzip sind alle anderen laufenden Projekte davon betroffen, zum Beispiel die Aufstellung des Insektenhotels. Kurz und knapp gesagt: die Vereinsarbeit liegt auf der Meeting-Ebene brach und kann erst Schritt für Schritt wieder aufgenommen werden. Natürlich stehen die Vorstands- und Beiratsmitglieder im Mailkontakt zu einander aber auch ihnen sind natürlich weitgehend die Hände gebunden.


Und da ist aber auch die gute Nachricht versteckt: Die Vereinsarbeit wird wieder aufgenommen werden... und sie muss es auch. Wenn das öffentliche Leben wieder stattfinden kann, müssen sich viele Organisationen, wie Firmen oder Vereine neu sortieren. Und dann wird Hilfe  benötigt und es müssen neue Projekte angestoßen werden. Dann wird auch der Verein wieder gebraucht. Dazu braucht es Geld und neue Ideen, die wir derweil schon einmal sammeln können.

 

Daher eine Bitte an Euch, liebe Mitglieder:

 

Schreibt uns Eure Ideen an die E-Mail-Adresse  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder an die Euch bekannten Vorstands- oder Beiratsmitglieder.

 

  • Was fehlt Euch in Hückeswagen?
  • Was fällt Euch im Stadtbild auf?

Je mehr Ideen bei uns ankommen, desto schöner wird die Auswahl bei den Abstimmungen und umso spannender werden sie.

 

Denn das ist  das Privileg, dass Ihr als Mitglieder habt: Mit Eurer Stimme bestimmt Ihr, welche Projekte umgesetzt werden.

 

Scheut Euch auch nicht, Fragen zu stellen oder Probleme anzusprechen, die ihr in Bezug auf den Verein habt, denn nur dann kann geholfen werden.

Daher unser Wunsch: Bleibt gesund, denn bald geht es weiter!

Eure Vorstands- und Beiratsmitglieder.

Spendenkonto

Für Einzelspenden steht Ihnen unser Konto bei der Volksbank Oberberg zur Verfügung:

DE09 3846 2135 3209 3160 12

Wie lautet meine Mitgliedsnummer?

Sie finden Ihre Mitgliedsnummer auf Ihrem Kontoauszug unter Mandatsreferenz.