Laufende Projekt-Abstimmung


Name:*
E-Mail:*
Projekt-Auswahl*
Mitglieds-Nummer (oder Anschrift/Straße)*

Sie finden Ihre Mitgliedsnummer auf Ihrem Kontoauszug unter Mandatsreferenz.

Jetzt Mitglied werden und mit abstimmen!


Achtung

Hallo liebes Mitglied vom (D)ein-Euro-für-Hückeswagen-Verein

Wir mussten leider feststellen, dass es bei unserer aktuellen 2-von4-Abstimmung ganz offensichtlich ein Verständigungsproblem gab.

Durch unsere Idee, in der Herbstabstimmung von vier Vorschlägen zwei Projekte gewinnen zu lassen, wollten wir die lange Pause durch die Corona-Krise beenden und uns der Umsetzung von zwei Projekten widmen.

Leider haben einige Mitglieder zwei Stimmen für zwei Projekte abgegeben. Laut unserer Satzung steht jedem Mitglied aber immer nur eine Stimme pro Abstimmung zur Verfügung.


Nach Diskussionen im Vorstand und Beirat gehen wir davon aus, dass die erste Stimme auch tatsächlich für das favorisierte Projekt abgegeben wurde.

Sollten Sie zwei Stimmen abgegeben haben, teilen Sie dies uns bitte mit, für welches Projekt Sie stimmen. Sollten Sie sich nicht mehr melden, gelangt nur die zuerst abgegebene Stimme in die Auszählung.

 

Projekte Insektenhotels und Skaterpark abgeschlossen

Auf der ersten Beiratssitzung des Vereins „(D)ein Euro für Hückeswagen e. V.“ nach dem Corona Lockdown gab es viele Punkte zu erörtern, da auch der Verein und dessen Beirat sich fast ein halbes Jahr nicht haben treffen können, um Projekte voranzubringen und zu besprechen. Positives konnte der Vorsitzende des Beirates, Frank Jeschke, über das noch laufende Projekt „Insektenhotels“ den Mitgliedern berichten. Bereits Ende Mai 2019 hatte sich die Mehrheit der Vereinsmitglieder in geheimer Wahl für die Installation von Nisthilfen entschieden. Insgesamt wurden nun in letzter Zeit durch den Bauhof 13 Insektenhotels in unterschiedlichen Größen im Stadtgebiet installiert und können somit ab sofort Insekten als Nisthilfe dienen. „Es war sicherlich ein langwieriges Projekt, aber ich bin heilfroh, dass wir dieses nun so positiv haben abschließen können“, berichtete Frank Jeschke den anwesenden Beiratsmitgliedern.

Der ausdrückliche Dank des Vereins „(D)ein Euro für Hückeswagen e. V.“ richtete sich in diesem Zusammenhang an den städtischen Bauhof, der die Aufstellung der Nisthilfen kostenlos für den Verein durchgeführt hatte.

Die Nisthilfen stehen nun unter anderem an folgenden Punkten im Stadtgebiet: Realschule, mehrere im Bereich der Wuppervorsperre, Wanderparkplatz Mul, Hundewiese in den Wupperauen, entlang des Radweges, im Stadtpark, am Tierfriedhof „Kleine Wolke“ sowie in Voßhagen.

 

Ebenso konnte im Laufe des Corona Lockdown das Projekt „Erneuerung des Skaterplatzes“ am Bergischen Kreisel als Projekt des Vereins „abgehakt“ werden. Hierbei hatte sich „(D)ein Euro für Hückeswagen e. V.“ mit rund 8.000 € an der Anschaffung der neuen Skaterrampen beteiligt sowie eine zusätzliche Sitzgelegenheit gestiftet. Auch dieses Projekt wurde mehrheitlich von den Mitgliedern im Jahr 2019 gewählt. „Es ist toll zu sehen, wie sich der Platz mit Menschen unterschiedlichster Altersklassen füllt und sich wachsender Beliebtheit erfreut“, freute sich Frank Jeschke im Rahmen der Beiratssitzung. Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene nutzen den neu gestalteten Platz mit „allem, was Rollen hat“, um sich aktiv zu auszutoben.

 

Und auch in einem weiteren, noch laufenden Projekt, ist wieder Bewegung. Die „Verschönerung der Stromkästen auf Wiehagen durch historische Bilder / Fotos“ geht voran. Beiratsmitglied und Historiker Norbert Bangert sichtet derzeit viele historische Fotos und prüft sie auf ihre Tauglichkeit einer großformatigen Abbildung auf eben diesen sonst sehr tristen, grauen Kästen. „Gerne können uns auch Anwohner und Bürger Hückeswagens aus ihren privaten Archiven und Alben Fotos zukommen lassen“, ruft Frank Jeschke die Bevölkerung zum Mitmachen auf.

 

Und da die Feier zum 5-jährigen Bestehen des Vereins Corona-bedingt wie so vieles hat in’s Wasser fallen müssen, gibt es noch ein Bonbon für die Mitglieder in diesem Jubiläumsjahr. „Wir werden, voraussichtlich im Oktober, eine weitere Abstimmung durchführen“, verspricht Jeschke. Dann heißt es allerdings „3 aus 5“ – der Verein will seinen Mitgliedern 5 neue Projekte vorschlagen, und die 3 Bestplatzierten der Abstimmung sollen dann umgesetzt werden.

 

Spendenkonto

Für Einzelspenden steht Ihnen unser Konto bei der Volksbank Oberberg zur Verfügung:

DE09 3846 2135 3209 3160 12

Wie lautet meine Mitgliedsnummer?

Sie finden Ihre Mitgliedsnummer auf Ihrem Kontoauszug unter Mandatsreferenz.